AK Computerspiele

Die Arbeitsgruppe Computerspiele der GI-Fachgruppe ANIS will als unabhängige Kraft zur fachlichen Entwicklung und Durchsetzung des Gebietes Computerspiele beitragen. Das Ziel ist der Aufbau einer interdisziplinären Gruppe, die sich aktiv mit den Möglichkeiten der Thematik Computerspiele auseinandersetzt.

 

Nächste Veranstaltung

 

Geplant ist der dritte Workshop "Computerspiele in der Hochschul-Lehre" für September 2012

Ziel des Workshops ist zum einen der Austausch unter Lehrenden im Bereich Computerspiele und zum anderen längerfristig gemeinsame Empfehlungen im Bereich Computerspiele auszusprechen.


Sprecher

Stellvertretender Sprecher

Mitglieder des Arbeitskreises

  • Prof. Dr. Christian Bauckhage (Fraunhofer IAIS)
  • Prof. Dr. Paul Grimm (Hochschule Fulda)
  • Prof. Dr. Alex Markowetz (Universität Bonn, Bonn)
  • Prof. Dr. Wolfgang Müller (Pädagogische Hochschule Weingarten)
  • Prof. Dr. Ulrike Spierling (Fachhochschule Erfurt)
  • Prof. Dr. Andreas Weber (Universität Bonn, Bonn)
  • Prof. Dr. Marc Alexa (TU Berlin)
  • Klaus Bastian (HTWK Leipziz)
  • Prof. Dr. Wolfgang Broll (TU Ilmenau)
  • Holger Diener (Fraunhofer IGD Rostock)
  • Prof. Dr. Ralf Dörner (Hochschule RheinMain)
  • Prof. Dr. Christian Geiger (Fachhochschule Düsseldorf)
  • Jürgen Hesser (Universität Mannheim)
  • Prof. Dr. Klaus Jantke (FhG-IDMT, Projektgruppe Kindermedien)
  • Marianne Koch (Fraunhofer IGD)
  • Prof. Dr. Detlef Krömker (Johann Wolfgang GoetheUniversität, Frankfurt)
  • Andreas Lange (Computerspielemuseum)
  • Prof. Dr. Maik Masuch (Universität Duisburg-Essen)
  • Steffen Walz (ETH Zürich)